In der Abteilungsversammlung am 4. April 2019 wurde die Abteilungsleitung für 2 Jahre neu gewählt.

Personelle Veränderungen in der Handballabteilung

Im vergangenen Jahr feierte die Handballabteilung des FVL ihr 40- jähriges Bestehen. Dieses Ereignis hat die Abteilungsführung dazu veranlasst nachzudenken wie in Zukunft die Handballabteilung aufgestellt sein muss und wie die Verantwortlichkeiten für die Zukunft geregelt sein sollen, um langfristig den Fortbestand der Abteilung sicher zu stellen. Man kam zu dem Entschluss die Organisationsstruktur zu verändern und die Führung der Handballabteilung an jüngere Abteilungsmitglieder abzugeben. 

 

In einer außerordentlichen Abteilungsversammlung, welche im Januar 2019 durchgeführt wurde, stellte dann die Abteilungsleitung ein erstes Organisationsmodell den Mitgliedern vor, und erläuterte die damit verbundenen Aufgaben in den verschiedenen verantwortlichen Funktionen.

Im direkten Anschluss an diese Veranstaltung fanden dann schon erste Gespräche mit interessierten Mitgliedern statt, die dann in den kommenden Wochen vertieft werden konnten. Im Ergebnis erklärten sich dann einige junge Mitglieder der Abteilung bereit, die Abteilungsarbeit fortzusetzen, und in Zukunft die Geschicke der Abteilung zu lenken.

 

Mit diesen Zusagen im Gepäck konnte dann in der ordentlichen Abteilungsversammlung, welche am 04.04.2019 im Clubhaus des FVL stattfand, die neue Handballverwaltung von den Abteilungsmitgliedern gewählt werden, sodass die Handballabteilung des FVL nun eine neues Gesicht hat.

Neuer Mann in vorderster Front und Abteilungsleiter der Handballabteilung ist jetzt Christian Cizek. Christian Cizek, sowie alle weiteren gewählten Mitglieder, wird für die nächsten 2 Jahre die Geschicke der Abteilung lenken. Unterstützt wird er hierbei von Christian Grobs, der jetzt die Funktion des stellvertretenden Abteilungsleiters ausfüllt. Unterstützt wird das Duo vo n unserem neuen Jugendwart Daniel Heger, der in Zukunft für die Jugendarbeit verantwortlich ist.  Die Handballjugend soll weiter einen hohen Stellenwert in der Abteilungsarbeit einnehmen. Aus diesem Grund wird Daniel Heger in seiner Funktion von den neu gewählten Jugendkoordinatoren Jonas Kemmer (stellvertretender Jugendleiter) und Sophia Bolz unterstützt.

 

Für die Organisation des Spielbetriebes ist weiterhin Tina Danz verantwortlich, die diese Aufgabe bereits in der vergangenen Runde von Lutz Karbstein übernommen hatte.

 

Als neuer Pressewart wurde Patrick Fath und als Stellverteter Dieter Jentho gewählt. Ulrike Jentho wurde für weitere 2 Jahre als Betriebswart wiedergewählt.

 

Für die Finanzen innerhalb der Abteilung bleibt Ralph Karbstein als Kassier verantwortlich.

 

Die "jungen Wilden" stehen aber nicht alleine da. Unterstützt werden sie von Ralph Karbstein, Lutz Karbstein und Kerstin Sabuncu, die als Beisitzer in die Handballverwaltung gewählt wurden.  Die drei erfahrenen Mitglieder der Abteilung unterstützen die "Jungen Wilden“ bei der Ausübung ihrer Ämter. Für den Fortbestand und auch für die Weiterentwicklung der Handballabteilung, ist nun ein erster wichtiger Schritt getan. Für uns, die sich jetzt aus der ersten Reihe der Handballabteilung verabschieden und die die Verantwortung in an junge Mitglieder abgeben, bleibt Danke zu sagen für das Vertrauen, welches man uns in den vergangenen Jahren entgegengebracht hat. Wir wünschen der neuen Führungsriege einen guten Start, viel Glück und Erfolg bei ihrer Arbeit, und bedanken uns sehr dafür, dass sie bereit waren jetzt diese Verantwortung zu übernehmen.

 

Lutz Karbstein                        Ralph Karbstein                                 Kerstin Sabuncu

 

  

 

                        

                           

            

 

© 2020 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben