lo handball weibl 01      lo fvl handball v3             

                  

                                

Die Mädchen der weiblichen D-Jugend, die Trainerinnen und die Verantwortlichen für den Jugendhandball beim

FV Leopoldshafen bedankten sich herzlich bei Frau Pauline Huber und Herrn Benjamin Schwall,

den anläßlich des Fototermins anwesenden Vertretern der

Sparkasse Karlsruhe.

                                

Training

in der Hermann Uebelhör-Sporthalle

in Leopoldshafen:

 

20130822 02 sporthalle

Dienstag, 17.00 - 18.30 Uhr   

       +

Donnerstag,   17.30 - 19.00 Uhr  

   
Trainerteam: 
Tina Danz
Laura Gross
Lisa Kemmer 
  

Mannschaft

Weibliche D-Jugend

2019 / 2020

FV Leopoldshafen

vordere Reihe v.r.n.l.: Lieselotte F., Lara B., Lana K., Greta P., Kiana A, Tuana G.

hintere Reihe v.r.n.l.: Johanna G., Sofia H., Milena V., Sophie D., Emely N., Clara T., Sophie M. (Aushilfsspielerin

aus der C-Jugend)

  
 

 

Um noch mehr zusammen zu wachsen, unsere neuen Mannschaftsmitglieder besser kennen zu lernen und mit viel Elan in die Saisonvorbereitung zu starten, haben wir Trainer uns gedacht, stärken wir den Teamzusammenhalt und die Motivation durch einen gemeinsamen Ausflug in den Sprungpark in Remchingen. Einziger Wehrmutstropfen: Lisa konnte leider ausbildungsbedingt kurzfristig nicht mitkommen… .

 

Mit vier vollen Autos ging es am 2.Mai dann los und wir kamen trotz Berufsverkehr relativ pünktlich an. Nach einer kurzen Einweisung ging es dann los. Auf der Freisprungfläche wurden Rennen veranstaltet, Saltos geübt (vorwärts und rückwärts) oder einfach nach Lust und Laune herum gehüpft. Auch bei den Schaumstoff- und Luftkissensprunggruben konnten, dank weicher Landemöglichkeit, viele verschiedene Sprungtechniken ausprobiert werden, auch wenn das aus der "Schnitzelgrube“ herauskommen echt eine Herausforderung darstellte. Im "Dodgeball-Bereich“ wurde mit viel Freude und Ausdauer eine Völkerballvariante gespielt, mit immer wieder wechselnden Spielern. Der Gladiatoren-Kampfbereich sowie der Hindernis-Parcours lockte immer wieder zwischendurch die eine oder andere Spielerin an, die sich den unterschiedlich schweren Hindernissen stellte. Auch der "Wipe-out“ (ein sich drehender Schaumstoffbalken muss übersprungen werden) und der Bungee-Run wurde von vielen ausprobiert. Leider etwas zu spät haben wir dann begonnen, das Bungee-Trampolin zu entern, sodass leider nicht mehr alle in den Genuss kamen, dies mal auszuprobieren.

 

Unsere Mädels waren fast ständig in Bewegung und wechselten immer wieder in die verschiedenen Bereiche und hatten sichtlich viel Spaß. Somit konnten wir nach etwas mehr als einer Stunde Sprungzeit mit müde gesprungenen, aber glücklichen Spielerinnen wieder die Heimfahrt antreten.

 

Wir freuen uns auf eine tolle Saisonvorbereitung mit den Mädchen, um gestärkt und mutig in die neue Saison starten zu können.

 

Euer Trainerteam

Laura, Lisa und Tina

 

Bilder:

© 2019 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben