lo handball weibl 01 

Bezirksliga Frauen

F-BzL 

 

 

 zeigefinger   Aktuelle Tabelle und Spielplan

                                     

                         

Training
   
Montag, 20:00 bis 21:30 Uhr   
Hermann Uebelhör-Sporthalle

   Hermann Übelhör-Sporthalle

   Leopoldshafen       

  Mittwoch, 19:00 bis 21:00 Uhr   

  

Lutz Karbstein  

Trainer

Lutz Karbstein

     
Tel. 07247 89744  

  

Team Damen FV Leopoldshafen

2017 / 2018            

Team Damen 2017 / 2018 Stehend von links: Trainer Lutz Karbstein, Miriam Dürr, Nathalie Fluhar, Janine Knobloch, Carina Landika, Petra Simonis-Barsan, Jutta Wall, Natalie Stöckel,

sitzend von links: Svenja Karbstein, Anna-Lena Koch, Emely Kurz, Sarah Schorn, Tina Danz, Mara Horntrich, Laura Krausz, Nina Himmelsbach.                                  

 

                             

Sonntag, 29.10.2017

FV Leopoldshafen  

–   TV Knielingen II      24 : 24  (12 : 13)

Remis gegen den Tabellendritten

Im Spiel gegen die 2. Damenmannschaft des TV Knielingen erreichte das Damen Team wieder ein achtbares Unentschieden und ist somit seit drei Spielen ungeschlagen. Die Mannschaft zeigt derzeit eine konstante Leistung und mit etwas mehr Glück wäre sicherlich bereits der eine oder andere Sieg mehr drin gewesen. Gegen den Tabellendritten aus Knielingen konnte man insbesondere in der zweiten Hälfte durch eine geschlossene Abwehrarbeit die Angriffsbemühungen des Gegners kontrollieren. Zum Ende des Spiels hatte man aber mit den Abschlüssen etwas Pech, sodass sich das FVL-Team am Ende dann mit nur einem Punkt aus der bis zum Schluss spannenden Partie zufriedengeben musste.

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn im Tor, Janine Knobloch (12 Tore/davon 3 Tore durch 7m-Strafwurf), Nina Himmelsbach, Jutta Wall (3), Jelena Kristo, Laura Krausz (1), Svenja Karbstein (2), Anna-Lena Koch (2), Carina Landika (3), Natalie Stöckl, Mara Horntrich (1) und Trainer Lutz Karbstein.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 10.11.2017)

 

Sonntag, 15.10.2017

SG MTV / Bulach Karlsruhe II

–   FV Leopoldshafen       15 : 27 (12 : 14)   

Erster Saisonsieg der FVL-Damen

Was sich in der vergangenen Woche bereits angedeutet hatte konnten die FVL-Damen gegen die 2. Mannschaft der SG MTV Bulach in der Karlsruher Dragonerhalle sehr gut umsetzen. Nach einer 14:12 Führung zur Halbzeit konnte man sich gerade in der 2. Spielhälfte noch steigern, und ließ nur noch 3 Gegentore zu. Im Angriff wurde das Spiel ruhig aufgebaut, lediglich vereinzelnd kamen es noch zu überhasteten Abschlüssen. Am Ende konnte somit ein toller 27:15 Auswärtserfolg gefeiert werden. Das Damenteam musste leider auf fünf Stammspielerinnen verletzungsbedingt verzichten, konnte aber auf die beiden A-Jugendspielerinnen Ina Knobloch und Nina Krausz zurückgreifen, die sich dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt haben.

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn im Tor, Janine Knobloch (9 Tore/davon 1 Tor durch 7m-Strafwurf), Jutta Wall, Laura Krausz (6), Svenja Karbstein (6), Mara Horntrich (3/1), Carina Landika (1), Natalie Stöckl (2), Nina Krausz, Ina Knobloch sowie Mannschaftsoffizielle Anna-Lena Koch und Trainer Lutz Karbstein.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 20.10.2017)

 

Sonntag, 08.10.2017

FV Leopoldshafen  

–   SSC Karlsruhe      19 : 19  (10 : 11)

Erster Punktgewinn für FVL-Damen

Im Spiel gegen den SSC Karlsruhe zeigten die Damen des FVL eine sehr gute Abwehrarbeit, lediglich die Chancenauswertung im Angriff ließ zu wünschen übrig und verhinderte den ersten doppelten Punktgewinn. Zu viele Torchancen wurden liegen gelassen, und so musste das Damenteam ständig einem 1 oder 2 Tore Rückstand hinterher laufen. Schon früh in der ersten Halbzeit musste man auf Torhüterin Tina Danz verzichten, die sich ohne Fremdeinwirkung eine Knöchelverletzung zuzog. Wenig später erwischte es dann auch noch unsere Kreisläuferin Miriam Dürr, die sich am Knie verletzte und in der zweiten Halbzeit dann noch Anna Lena Koch mit einer Fingerverletzung. Bedingt durch die Ausfälle war es dann am Ende ein schwer erkämpfter Punktgewinn für die FVL Damen.

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn und Tina Danz (im Tor), Janine Knobloch (5 Tore), Nina Himmelsbach, Jutta Wall (2), Petra Simonis-Barsan, Laura Krausz (3), Svenja Karbstein (6), Anna-Lena Koch, Miriam Dürr, Carina Landika (2), Natalie Stöckel, Mara Horntrich (1) sowie Trainer Karbstein.

 

Dienstag, 03.10.2017

TV Malsch 

–   FV Leopoldshafen      18 : 12  (10 : 8)

Kein Feiertag für FVL-Damen nach Auswärtsniederlage

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn und Tina Danz im Tor, Janine Knobloch (4 Tore/davon 1 Tor durch 7m-Strafwurf), Jutta Wall, Petra Simonis-Barsan (2), Laura Krausz (2), Svenja Karbstein, Anna-Lena Koch (2), Miriam Dürr, Emely Kurz, Carina Landika (2), Natalie Stöckl, Nina Himmelsbach sowie Trainer Lutz Karbstein.

          

Sonntag, 24.09.2017

FV Leopoldshafen  

–  SG Stutensee-Weingarten II    24 : 26  (12 : 15)

Erfolglose Heim-Première der FVL-Damen

In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel zeigte sich das FVL-Team als gleichwertiger Gegner. Eine kurze Schwächephase zum Ende der ersten Halbzeit und Mitte der zweiten Halbzeit sowie drei Zeitstrafen verhinderten jedoch ein besseres Ergebnis.

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn und Tina Danz im Tor sowie Janine Knobloch (8 Tore), Jutta Wall, Petra Simonis-Barsan, Svenja Karbstein (4), Anna-Lena Koch (3), Ina Knobloch, Carina Landika (1), Laura Krausz (4), Natalie Stöckl (3), Nina Himmelsbach (1) sowie Trainer Lutz Karbstein.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 29.09.2017)

 

Sonntag, 17.09.2017

TG Eggenstein II  

–   FV Leopoldshafen      25 : 15  (13 : 10)

Klare Sache für die TGE im Ortsderby

Den Anfang der ersten Halbzeit haben die FVL-Damen verschlafen. Dann fand die Mannschaft besser ins Spiel und konnte bis zur Halbzeit das Spiel einigermaßen ausgeglichen gestalten. Zu viele technische Fehler führten jedoch dazu, dass die Gastgeberinnen durch schnelles Umschaltspiel über Tempogegenstöße Tor um Tor davonzogen und das Ortsderby deutlich für sich entschieden. 

Für das Team Damen im Aufgebot: Sarah Schorn und Tina Danz (Torhüterinnen), Janine Knobloch (8 Tore, davon 1 durch 7m-Strafwurf), Jutta Wall (2), Petra. Simonis-Barsan, Svenja Karbstein (1), Anna-Lena Koch (1), Miriam Dürr, Laura Krausz (2), Nina Krausz, Natalie Stöckl (1) sowie Mannschaftsoffizielle Carina Landika und Trainer Lutz Karbstein.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 22.09.2017)

   

   

  

Die Hallenrunde 2016 / 2017 ist gerade vorbei und trotz des durchschnittlichen Abschneidens der Damenmannschaft hatte das Team am Ende doch etwas zu feiern: Unsere Spielerin Janine Knobloch konnte, wie auch schon im vergangenen Jahr in der Kreisliga, nunmehr in der Bezirksliga, als beste Torwerferin mit beachtlichen 160 Torerfolgen geehrt werden. Abteilungsleiter Lutz Karbstein und Teammanagerin Natalie Stöckl überbrachten Janine Knobloch den Pokal und eine Urkunde.

                                         201705xx 02 damen ehrung beste torwerferin            
       

Seitens der Handballabteilung herzliche Glückwünsche an die Torjägerin. 

Wir wünschen auch für die kommende Runde weiterhin viel Erfolg.

 

© 2017 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben