Leider keine Mannschaft im Spielbetrieb!

       

    lo handball weibl 01       lo fvl handball v3

 

                         

  lo handball weibl 01      lo fvl handball v3              

  Bezirksliga Süd (wJE-BzL) 

 

   zeigefinger   Abschluss-Tabelle und FVL-Ergebnisse

 

 

Unsere Saison konnte nicht besser starten. Gleich das erste Spiel gegen die TG Eggenstein konnten wir dank einer tollen handballerischen Leistung für uns entscheiden und auch im zweiten Spiel gegen die TS Durlach waren wir mit einem Unentschieden zufrieden. Leider folgte auf diese beiden Spiele eine ordentliche Talfahrt…irgendwie verloren unsere Mädchen den Glauben an sich selbst und ihre Fähigkeiten und es gelang uns Trainern nicht schnell genug, sie diesbezüglich genug zu stärken. Obwohl viele Übungen im Training gut funktionierten, gab es viele Spiele, in denen unsere Spielerinnen dies nicht in die Spielsituationen umsetzen konnten. Auch durch Krankheitsausfälle waren sie oft gezwungen mit einem kleinen Kader anzutreten und die dann leider schnell schwindenden Kräfte machten es nicht leicht, weiter zu kämpfen. Es gab aber auch einige Spiele, die knapp waren und in denen sie zeigten, dass es auch anders geht, aber meistens kam dieses „Aufwachen“ immer erst im Laufe der zweiten Halbzeit und damit meist zu spät und somit haben wir einige Punkte „vergeben“. Erst gegen Ende der Saison gelang eine tolle Leistung gegen den zu dem Zeitpunkt zweitplatzierten Gegner Post Südstadt Karlsruhe. Trotz Niederlage (mit nur 1 Tor!) war dies eins der besten Spiele in dieser Saison und die Niederlage nur der Tatsache geschuldet, dass wir mit nur 6 Spielerinnen antreten und in der zweiten Halbzeit in Unterzahl spielen mussten. Nach diesem Spiel klappte das Zusammenspiel immer besser, es gab immer weniger Einzelaktionen und schöne gemeinsame Aktionen, die zum Torerfolg führten. Im vorletzten Spiel konnte ebenfalls ein Unentschieden erreicht werden und dies hat für so viel Selbstvertrauen gesorgt, dass im letzten Spiel gegen die fünftplatzierte HSG Walzbachtal eine bemerkenswerte Auswärtsleistung gezeigt wurde und ein Sieg nach Hause geholt werden konnte. Hier haben die Mädels gezeigt, was wir Trainer im Training bereits so oft gesehen haben, nämlich, dass sie sich in dieser Saison sehr weiterentwickelt haben. Jede einzelne Spielerin hat sich im Angriffsverhalten, in der Abwehr und auch in Bezug auf das Ballgefühl sehr gut entwickelt.

 

Auch wenn man diese Saison durchaus als durchwachsen bezeichnen kann, ist die individuelle gute Entwicklung unserer Spielerinnen nicht zu verleugnen und sie sind auf einem guten Weg.

 

Mädels, bleibt weiter dran und verliert nicht den Glauben an euch! Wir sind stolz auf euch und glauben an euch!

 

Lisa, Laura und Tina

 

Weibl. E-Jugend FV Leopoldshafen

            

 

zeigefinger   Alle Spielberichte  

 

Training

in der Hermann Uebelhör-Sporthalle

in Leopoldshafen:

 

20130822 02 sporthalle

Dienstag, 18.00 - 19.00 Uhr   

       +

Freitag,   17.30 - 19.00 Uhr  

   
Trainerteam:  
Tina Danz
 
Laura Gross
 
Lisa Kemmer  
   

Mannschaft

 

Weibliche E-Jugend

2018 / 2019

FV Leopoldshafen

 
 

vordere Reihe v.l.n.r.: Lara Bilic, Lana Krznaric, Tuana Gökce, Greta Pretzl, Lieselotte Feigl
mittlere Reihe v.l.n.r.: Clara Tieg, Lili Bankos, Sophie Danz, Emily Nufer, Johanna Göttmann
hintere Reihe v.l.n.r.: Trainerinnen Lisa Kemmer und Tina Danz
(es fehlt Trainerin Laura Gross)

 
             
             

 

© 2019 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben