Frauen - 2.Kreisliga (F-KL2)

 

2013 / 2014

 

 

 

 

 

 

   

Termin

Zeit

Heim

Gast

Halle

Ergebnis

So 15.09.2013

15:30

SG Stutensee 3

FV Leopoldshafen

Sporthalle 1 Schulzentrum Blankenloch

11 : 12

So 29.09.2013

16:40

FV Leopoldshafen

TSV Jöhlingen 2

Hermann Uebelhör-SH

13 : 22

So 06.10.2013

17:45

SG MTV / Bulach

FV Leopoldshafen

Dragonerhalle                       Karlsruhe-Weststadt

11 : 18

So 20.10.2013

18:30

FV Leopoldshafen

TS Mühlburg

Hermann Uebelhör-SH

17 : 17

So 27.10.2013

16:40

FV Leopoldshafen

TV Ettlingenweier 2

Hermann Uebelhör-SH

15 : 13

So 17.11.2013

16:40

FV Leopoldshafen

SG Stutensee 3

Hermann Uebelhör-SH

24 : 12

So 01.12.2013

18:00

TSV Jöhlingen 2

FV Leopoldshafen

Schulsporthalle Jöhlingen

21 : 18

So 15.12.2013

18:30

FV Leopoldshafen

SG MTV / Bulach

Hermann Uebelhör-SH

19 : 19

 

 

 

 

 

 

So 12.01.2014

17:15

TS Mühlburg

FV Leopoldshafen

Carl-Benz-Halle Karlsruhe

15 : 16

So 26.01.2014

17:15

TV Ettlingenweier 2

FV Leopoldshafen

Albgauhalle Ettlingen

16 : 22

Sa 08.02.2014

17:00

SG Stutensee 3

FV Leopoldshafen

Sporthalle 1 Schulzentrum Blankenloch

26 : 29

So 23.02.2014

18:30

FV Leopoldshafen

TSV Jöhlingen 2

Hermann Uebelhör-SH

11 : 27

So 23.03.2014

19:15

SG MTV / Bulach

FV Leopoldshafen

Dragonerhalle                       Karlsruhe-Weststadt

17 : 12

So 30.03.2014

16:40

FV Leopoldshafen

TS Mühlburg

Hermann Uebelhör-SH

24 : 26

So 13.04.2014

18:30

FV Leopoldshafen

TV Ettlingenweier 2

Hermann Uebelhör-SH

17 : 20

 

 >>  Abschluss-Tabelle

Sonntag, 13.04.2014

FV Leopoldshafen   - TV Ettlingenweier 2   17 : 20 (6 : 10)  

FVL-Damen verlieren ihr letztes Heimspiel 

Leider konnten die FVL-Damen das letzte Heimspiel gegen eine aggressive Mannschaft aus Ettlingenweier nicht gewinnen. Immer wieder scheiterte man in der Anfangsphase an der hervorragenden Torfrau, und verpasste es somit, sich beim Stande von 5:5 einen Vorsprung zu erspielen. Gegen Ende der ersten Halbzeit verlor das Team dann ganz den Faden und musste mit 6:10 in die Halbzeitpause gehen. Die zweite Halbzeit verlief dann ausgeglichen, und mit etwas mehr Glück im Abschluss, wäre durchaus auch ein Sieg möglich gewesen. Trotz dieser Niederlage belegt das Damenteam in seiner ersten Hallenrunde einen tollen dritten Tabellenplatz. Besonders bedanken möchte sich die Damenmannschaft bei den drei A-Jugendspielerinnen Anna Nöltner, Mirjam Karbstein und Svenja Karbstein, die für unsere verletzten Spielerinnen eingesprungen sind.

Für die FVL-Damen spielten: 

Katja Kemmer, Anna Nöltner, Natalie Stöckl, Rebekka Karbstein, Mirjam Karbstein, Svenja Karbstein, Sonja Kutschera, Stefanie Stelzner, Janine Knobloch, Elena Franzen, Carina Landika, Uli Vatter, Katja Dietz und Miriam Dürr.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 17.04.2014)


Sonntag, 30.03.2014

FV Leopoldshafen - Turnerschaft Mühlburg 2   24 : 26 (13:13)

Erneute Niederlage trotz guter kämpferischer Einstellung

Im vorletzten Spiel der Saison zeigte sich das Damenteam stark verbessert im Vergleich zum Spiel der vergangenen Woche. Trotz der verletzungsbedingten Absage von insgesamt 5 Spielerinnen zeigte die Mannschaft ein tolles Spiel, welches sie mit etwas Glück in der Schlussphase auch hätte gewinnen können. Besonders die kämpferische Einstellung des Teams war bemerkenswert und zeigte wieder einmal die gute Moral der Mannschaft. Trotz der Niederlage verbleiben die Damen auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz. Um diesen zu sichern, muss man allerdings im letzten Rundenspiel am 13.04. gegen Ettlingenweier mindestens einen Punkt holen.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Natalie Stöckl (1), Rebekka Karbstein, Miriam Dürr (2), Jutta Wall, Janine Knobloch (12), Svenja Karbstein (2), Carina Landika (1), Vjosa Shabanaj (6), Sonja Kutschera, Elena Franzen

(Bericht auch im Amtsblatt vom 04.04.2014)


Sonntag, 23.03.2014

SG MTV / Bulach - FV Leopoldshafen    17 : 12 (7 : 5)

Auswärtsniederlage für dezimiertes FVL-Damenteam

Nach der vierwöchigen Spielpause konnte das stark dezimierte FVL-Damenteam beim Tabellendritten nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Abspielfehler, ungenaue Würfe und Schwächen in der Abwehrleistung prägten die erste Halbzeit.

Die 2. Spielhälfte begann hoffnungsvoll. Durch eine aggressivere Abwehrleistung und konsequentere Nutzung der Torchancen konnten sich unsere Damen dann bis zur 45. Minute sogar einen 12:9 Vorsprung erspielen. Leider lud man danach den Gegner durch voreilige Abschlüsse und Abspielfehler mehrfach zu Kontern ein, welche die SG konsequent nutzte, um das Spiel in kürzester Zeit zu drehen und letztendlich deutlich zu gewinnen.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Janine Knobloch, Jutta Wall, Elena Franzen, Miriam Dürr, Katja Dietz, Vanessa Gamer, Carina Landika, Natalie Stöckl, Leonie Doldt und Lisa Frank

(Bericht auch im Amtsblatt vom 28.03.2014)


Sonntag, 23.02.2014

FV Leopoldshafen   –   TV Jöhlingen 2    11 : 27 (7 : 16)

FVL-Damen ohne Chance gegen den Tabellenführer aus Jöhlingen 

Einen rabenschwarzen Tag erwischten die FVL-Damen im Spitzenspiel gegen die Mannschaft aus Jöhlingen. Lediglich in den ersten 10 Minuten konnte man mit dem Gegner mithalten. Viele technische Fehler im Spielaufbau und auch Pech im Abschluss waren dann bereits in der ersten Halbzeit dafür ausschlaggebend, dass das Damenteam bereits zur Halbzeit deutlich zurück lag. Auch in der zweiten Halbzeit konnte das Team aus Jöhlingen ihr temporeiches Spiel fortsetzten, und das Spiel am Ende deutlich für sich entscheiden.

Die Damenmannschaft hat jetzt 4 Wochen Pause, und wird versuchen in den kommenden Spielen die notwendigen Punkte zu holen, um den zweiten Tabellenplatz bis zum Rundenende zu verteidigen

Für die FVL-Damen spielten: 

Sarah Schorn, Katja Kemmer, Natalie Stöckl, Luisa Dörflinger, Sonja Kutschera, Stefanie Stelzner, Rebekka Karbstein, Janine Knobloch, Elena Franzen, Vanessa Gamer, Carina Landika, Vjosa Shabanaj, Jutta Wall und Leonie Doldt.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 28.02.2014)

 

Samstag, 08.02.2014

SG Stutensee 3      FV Leopoldshafen    26 : 29 (14 : 15)

FVL-Damen gewinnen 3. Auswärtsspiel in Folge 

Auch im 3. Auswärtsspiel in Folge konnte sich das Damenteam gegen die Mannschaft der SG Stutensee durchsetzen. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch, und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Beide Teams verpassten es ihre teilweise toll heraus gespielten Torchancen zu nutzen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die FVL-Damen dann den besseren Start und konnten sich bereits in der 40. Minute entscheidend mit 5 Toren absetzen. Die schnellen Gegenstöße, und eine disziplinierte Abwehrarbeit waren der Schlüssel zum Erfolg. Im nächsten Spiel erwartet das Team eine  schwierige Aufgabe. Unsere Mannschaft empfängt zu Hause den Tabellenführer aus Jöhlingen und hofft mit Unterstützung der Zuschauer diese schwierige Aufgabe zu meistern.

 

Für die FVL-Damen spielten: 

Sarah Schorn, Katja Kemmer, Natalie Stöckl, Miriam Dürr, Sonja Kutschera, Katja Dietz, Stefanie Stelzner, Rebekka Karbstein, Janine Knobloch, Elena Franzen, Vanessa Gamer, Carina Landika, Vjosa Shabanaj und Leonie Doldt.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 14.02.2014)

 

Sonntag, 26.01.2014 

TV Ettlingenweier 2   -   FV Leopoldshafen   16 : 22  (11 : 9) 

Damenmannschaft gewinnt auch in Ettlingenweier

Gegen eine spielerisch starke und bewegliche Mannschaft aus Ettlingenweier mussten die Damen des FVL bis zur 45. Minute warten, bevor sie das Spiel zu Ihren Gunsten entscheiden konnten. Schon in der Anfangsphase des Spiels hatte man zahlreiche Konterchancen, und hätte sich schon früh deutlich absetzen können. In Folge hatte man dann weder das nötige Schussglück, noch die spielerische Klasse sich gegen die Damen aus Ettlingenweier durchzusetzen. Mitte der ersten Halbzeit lag das Team sogar beim Stand von 7:3 mit 4 Toren zurück. Mit ungebrochenem Kampfeswillen war die Mannschaft dann doch noch in der Lage den Abstand zu verringern, und man konnte sogar kurz vor Ende der ersten Halbzeit noch zum 9:9 ausgleichen. Leider konnte dieses Ergebnis nicht in die Halbzeitpause gerettet werden, und so ging man mit einem 2 Tore Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit gelang es dann der Mannschaft immer besser die Angriffsbemühungen des Gegners zu unterbinden, und als unsere Torfrau, Sarah Schorn, dann noch zwei Siebenmeter und einen Tempogegenstoß hielt, war der Bann gebrochen. Von nun an gewann das Team immer mehr an Sicherheit, und konnte das Spiel verdient mit 16:22 gewinnen.

Für die FVL-Damen spielten: 

Sarah Schorn, Natalie Stöckl, Miriam Dürr, Sonja Kutschera, Katja Dietz, Stefanie Stelzner, Jutta Wall, Uli Vatter, Rebekka Karbstein, Janine Knobloch, Elena Franzen, Vanessa Gamer und Carina Landika.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 31.01.2014)


Sonntag, 12.01.2014

Turnerschaft Mühlburg 2 - FV Leopoldshafen    15 : 16 (7 : 8)

Arbeitssieg der Handballdamen in Mühlburg

Am vergangenen Wochenende mussten die Handballdamen bei der TS Mühlburg 2 antreten. Bis Mitte der 2. Halbzeit tat sich die Mannschaft gegen gut mitspielende Mühlburgerinnen sehr schwer. Mitte der zweiten Halbzeit sah es dann so aus, als ob der Knoten geplatzt sei, und es gelang dem Team einen 4 Tore Vorsprung herauszuspielen. Leider gelang es nicht diesen Vorsprung auszubauen, und so hatte man zum Schluss noch Mühe die Führung über die Zeit zu retten. Der Schlüssel zum Erfolg war wie auch schon in den letzten Spielen die sehr gute Abwehrarbeit der gesamten Mannschaft. Will man allerdings auch in den kommenden Spielen weiter Erfolg haben, müssen die teilweise gut herausgespielten Torchancen besser verwertet werden. Mit dem Arbeitssieg in Mühlburg bleiben die Damen auf dem 2. Tabellenplatz. 

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Natalie Stöckl, Miriam Dürr, Sonja Kutschera, Leonie Doldt, Katja Dietz, Stefanie Stelzner, Jutta Wall, Uli Vatter, Rebekka Karbstein, Janine Knobloch, Elena Franzen und Vjosa Shabanaj

(Bericht auch im Amtsblatt vom 17.01.2014)

 

Sonntag, 15.12.2013

FV Leopoldshafen   -   SG MTV / Bulach   19 : 19 (7 : 7)

Handballdamen bleiben auf dem zweiten Tabellenplatz

In einem spannenden Spiel verpasste es das Damenteam den Abstand zum Tabellennachbar SG MTV / Bulach zu vergrößern.

Die Damen zeigten sich spielerisch und läuferisch stark verbessert, und konnten mit toll heraus gespielten Torchancen zeigen welches Potenzial noch in dieser Mannschaft steckt. Leider konnten nicht alle Siebenmeter und freie Torchancen verwertet werden und so musste man zum Ende des Spiels noch um den erkämpften Punkt zittern. Nun überwintert die Damenmannschaft auf einem verdienten 2.Tabellenplatz. Eine tolle Leistung für das neu gegründete Team.

Herzlich bedanken möchte sich das Trainerteam bei allen Fans, die die Mannschaft begleiten und immer wieder anfeuern. Wir wünschen Allen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und freuen uns schon jetzt auf die tolle Unterstützung im kommenden Jahr.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Natalie Stöckl, Miriam Dürr, Sonja Kutschera, Vanessa Gamer, Luisa Dörflinger, Leonie Doldt, Katja Dietz, Stefanie Stelzner, Jutta Wall

(Bericht auch im Amtsblatt vom 20.12.2013)


Sonntag, 01.12.2013

TSV Jöhlingen 2 - FV Leopoldshafen      21 : 18 (11 : 9)

Tolle kämpferische Leistung in Jöhlingen  

Gegen den Tabellenführer aus Jöhlingen erwischte das Damenteam des FVL den besseren Start, und lag verdient nach 10 Minuten mit 5:2 Toren in Führung. Im Laufe der ersten Halbzeit gelang es dann dem TSV durch aggressives Abwehrverhalten unsere Angriffsbemühungen früh zu stören, und mit schnellen Kontern das Spiel zu drehen. Nach der Halbzeitpause verpassten wir es dann, den Gegner weiter unter Druck zu setzen, hatten Pech im Abschluss, und gerieten schnell mit 6 Toren in Rückstand. Mit toller Moral und großem Einsatz gelang es der Mannschaft dann noch ein respektables 21:18 in fremder Halle zu erzielen. Alles in Allem war es ein gutes Spiel unserer Mannschaft und man konnte eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Hinspiel, welches man noch mit 22:13 verlor, erkennen. Im letzten Heimspiel dieses Jahres erwarten wir am Sonntag, den 15. Dezember den derzeitigen Drittplazierten, die Spiegemeinschaft MTV / Bulach aus Karlsruhe. Wir hoffen wieder auf die Unterstützung der Zuschauer und, dass auch unsere verletzten Spielerinnen Vanessa Gamer, Natalie Fluhar, Sonja Kutschera und Katja Kemmer bis dahin wieder gesund sind und das Team unterstützen können.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Natalie Stöckl, Rebekka Karbstein, Stefanie Stelzner, Katja Dietz, Carina Landika, Luisa Dörflinger, Vanessa Gamer, Leonie Doldt, Jutta Wall, Ulrike Vatter

(Bericht auch im Amtsblatt vom 06.12.2013)

 

Sonntag, 17.11.2013

FV Leopoldshafen   -   SG Stutensee 3     24 : 12 (13 : 6)

Starke Mannschaftsleistung beschert den nächsten Heimsieg

Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel stellte sich das Damenteam des FVL zur Mitte der ersten Halbzeit besser auf die Angriffsbemühungen der Damen aus Stutensee ein. Durch eine sehr gute Abwehr- und Torwartleistung und das (fast) konsequente Ausnutzen der teilweise schön heraus gespielten Torchancen konnte man sich Tor um Tor absetzen.

Eine gelungene Generalprobe für das Spitzenspiel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer TSV Jöhlingen 2 am 1. Dezember um 18:00 in Jöhlingen.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Katja Kemmer, Natalie Stöckl, Rebekka Karbstein, Ulrike Vatter, Stefanie Stelzner, Vanessa Gamer, Carina Landika, Jutta Wall, Luisa Dörflinger, Leonie Doldt, Katja Dietz.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 22.11.2013)


Sonntag, 27.10.2013

FV Leopoldshafen   - TV Ettlingenweier 2     15 : 13 (6 : 5)

Erster Heimsieg der FVL-Damen nach Spannung bis zum Schluss

Auch im zweiten Heimspiel hintereinander konnte sich das Damenteam des FVL durchsetzen. In der Anfangsphase des Spiels verkrampfte die Mannschaft völlig, und es kam nie ein richtiger Spielfluss zu Stande. Wieder einmal konnten klare Torchancen nicht verwertet werden, und die Mannschaft verpasste es in der ersten Halbzeit sich entscheidend vom Gegner abzusetzen.  In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel nicht wirklich besser, und gegen Ende des Spiels lag man sogar mit 11:13 hinten. Durch eine  konzentrierte Abwehrleistung und mit starken Torfrauen im Rücken, schaffte das Team kurz vor Schluss noch die Wende, und konnte das Spiel noch zu ihren Gunsten entscheiden. Wieder einmal hat die gesamte Mannschaft bis zum Schluss gekämpft und wurde hierfür am Schluss auch verdient mit dem Sieg belohnt. Die Damenmannschaft bleibt mit diesem Sieg auf dem zweiten Tabellenplatz - tolle Leistung Mädels! Das nächste Spiel der Damen findet am 17.11.2013 um 16:40 Uhr in Leopoldshafen statt. 

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Katja Kemmer, Natalie Stöckl, Rebekka Karbstein, Ulrike Vatter, Stefanie Stelzner, Vanessa Gamer, Sonja Kutschera, Carina Landika, Jutta Wall, Nathalie Fluhar, Luisa Dörflinger, Leonie Doldt.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 31.10.2013)

 

Sonntag, 20.10.2013

FV Leopoldshafen   -   Turnerschaft Mühlburg 2       17 : 17 (10 : 10)

Mit kämpferischer Leistung 2.Tabellenplatz verteidigt

In einem spannenden Spiel gegen die Turnerschaft Mühlburg 2 startete das Damenteam des FVL in den ersten Minuten vielversprechend, konnte dann aber die anfängliche Überlegenheit der ersten 15 Minuten nicht durchhalten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit geriet die Mannschaft dann sogar mit 7:9 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit waren zahlreiche technische Fehler auf beiden Seiten dann dafür verantwortlich, dass sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte, und so war das Spiel spannend bis zur letzten Minute. Eine Minute vor Schluss lag das

Damenteam noch mit einem Tor hinten, konnte aber mit großem Kampfgeist dann noch den Ausgleich erzielen. Betrachtet man den gesamten Spielverlauf war die Punkteteilung sicherlich gerecht. Unser Dank gilt abermals den zahlreich erschienenen Zuschauern, die die Mannschaft wieder bis zur letzten Minute unterstützt haben.

Für die FVL-Damen spielten:

Katja Kemmer. Sarah Schorn, Sonja Kutschera, Ulrike Vatter, Stefanie Selzner, Jutta Wall, Natalie Stöckl, Leonie Doldt, Rebekka Karbstein,  Vanessa Gamer, Carina Landika.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 25.10.2013)

 

Sonntag, 06.10.2013

SG MTV / Bulach   -   FV Leopoldshafen    11 : 18 (3 : 8)    

Toller Auswärtserfolg der FVL- Damen 

 Nach der Niederlage im letzten Heimspiel hat sich die Mannschaft viel vorgenommen und eindrucksvoll zurückgemeldet. Gegen eine zuvor noch ungeschlagene Mannschaft der SG MTV / Bulach, zeigten die Damen des FVL ihre bis dahin beste Abwehrleistung. Ganze 3 Tore ließ die Mannschaft in der ersten Halbzeit zu, und legte somit den Grundstein für den Erfolg. In der zweiten Halbzeit stellte die SG MTV / Bulach ihre Abwehr um, und die FVL- Damen brauchten einige Zeit um sich auf das offene und aggressive Spiel einzustellen. Gegen Ende des Spiels fand das Team wieder zur gewohnten Sicherheit, und konnte durch einige sehenswerte Tempogegenstöße das Spiel frühzeitig für sich entscheiden. Wir bedanken uns auch diesmal bei den zahlreich mitgereisten Fans der Mannschaft, und laden herzlich ein, die Mannschaft weiter zu unterstützen. 

Für die FVL-Damen spielten:

 Sarah Schorn, Katja Kemmer, Ulrike Vatter, Sonja Kutschera, Leonie Doldt, Stefanie Stelzner, Katja Dietz, Vanessa Gamer, Nathalie Fluhar, Natalie Stöckl, Jutta Wall

LK

(Bericht auch im Amtsblatt vom 11.10.2013)


Sonntag, 29.09.2013

FV Leopoldshafen   -   TSV Jöhlingen 2    13 : 22 (6 : 9)

Niederlage bei Heimpremière 

Das erste Heimspiel einer FVL-Damenmannschaft seit mehr als einem Jahrzehnt konnte leider nicht gewonnen werden. Aufgrund einer gut auftretenden Jöhlinger Mannschaft und vieler verpasster Chancen unsererseits mussten wir uns leider letztendlich deutlich geschlagen geben. Doch wir sehen unsere Schwächen im Angriff und trainieren von nun an zweimal in der Woche. Danke für die Unterstützung den zahlreich erschienenen Fans!

Für die FVL-Damen spielten:

Katja Kemmer, Pamina Metzig, Miriam Dürr, Ulrike Vatter, Rebekka Karbstein, Stefanie Stelzner, Katja Dietz, Lisa Frank, Sonja Kutschera, Leonie Doldt, Jutta Wall, Nathalie Fluhar, Natalie Stöckl.

(Bericht auch im Amtsblatt vom 04.10.2013 )

 

Sonntag, 15.09.2013

SG Stutensee 3  -  FV Leopoldshafen    11 : 12 (4 : 6)

Damen siegen bei der SG Stutensee

Mit einem Auswärtssieg starteten die Handballdamen in die erste Handballsaison nach ihrer Neugründung.

Die Mannschaft besteht aus einem Mix von jungen Spielerinnen aus der letztjährigen A-Jugend und erfahrenen Spielerinnen aus A-Jugendmannschaften vergangener Tage. Die sehr gute Abwehr- und Torwartleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Hätte die Mannschaft die klar heraus gespielten Torchancen konsequenter verwertet, wäre der Sieg höher ausgefallen. Alles in Allem war es ein gelungener Einstand.

Für die FVL-Damen spielten:

Sarah Schorn, Pamina Metzig, Leonie Doldt, Stefanie Stelzner, Katja Dietz, Lisa Frank, Miriam Dürr, Natalie Stöckl, Rebekka Karbstein, Jutta Wall, Ulrike Vatter und Sonja Kutschera

(Bericht auch im Amtsblatt vom 20.09.2013 )


 


 


Samstag, 15. Juni 2013

Gelungene Première der Damen-Mannschaft beim Turnier in Eggenstein

Die neuformierte Damen-Mannschaft der Handballabteilung des FVL bestritt beim traditionellen Turnier in Eggenstein ihr erstes Turnier und konnte sich dort zum ersten Mal der Abteilungsleitung und natürlich auch den Fans präsentieren. Das neue Damen-Team stand noch nie in dieser Zusammensetzung auf dem Platz und überraschte mit seiner Leistung auch die beiden Trainer Lutz Karbstein und Gerd Fath. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen erreichte das Team einausgeglichenes Punktekonto und konnte sehr zufrieden sein mit dem Verlauf des Turniers.

Das Damen-Team möchte sich besonders bei den zahlreich “mitgereisten“ Fans für die Unterstützung bedanken und freut sich schon jetzt auf die erste Hallenrunde ab September. Packen wir`s an!!

20130615 01 team damen

      Für die FVL-Damen spielten:    

      Leonie Doldt, Stefanie Stelzner, Katja Dietz, Hannah Thielager, Nathalie Fluhar, Miriam Dürr, Jutta Wall, Lisa Frank.

      In der Mitte: Natalie Stöckl und Rebekka Karbstein. 

      Vorne: die Torfrauen Pamina Metzig und Sarah Schorn.

      Mit dabei waren auch Alexandra Bolz (ganz links) und Sonja Kutschera (ganz rechts)

      Im Hintergrund: die Trainer Gerd Fath und Lutz Karbstein.

      Nicht auf dem Bild: Elena Franzen und Janine Knobloch.


     (Bericht / Bild auch im Amtsblatt am 21.06.2013)


Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014

  Stehend v.l.: Lutz Karbstein, Sonja Kutschera, Vjosa Shabanaj, Miriam Dürr, Carina Landika,

                      Carmen Huber (im unteren Bild), Jutta Wall, Natalie Stöckl, Elena Franzen, Vanessa Gamer, Gerd Fath

  Untere Reihe v.l.: Luisa Dörflinger, Leonie Doldt, Janine Knobloch, Katja Dietz, Katja Kemmer, Sarah Schorn,

                           Stefanie Stelzner, Ulrike Vatter, Rebekka Karbstein

Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014
  Aufnahmen vom 23.02.2014
                                           
Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014

(Heimspiel am 27.10.2013)

obere Reihe: Trainer Gerd Fath, Ulrike Vatter, Sonja Kutschera, Rebekka Karbstein, Nathalie Fluhar, Jutta Wall, Vanessa Gamer, Carina Landika, Trainer Lutz Karbstein,

untere Reihe: Leonie Doldt, Miriam Dürr, Sarah Schorn, Katja Kemmer, Stefanie Stelzner, Luisa Dörflinger, Natalie Stöckl

auf dem Bild fehlen: Katja Dietz, Lisa Frank, Pamina Metzig, Elena Franzen, Janine Knobloch

und Vjosa Shabanaj

                  

               

gruener baum

                                   
                
Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014
                 
und der erweiterte Kader:
Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014
 mit Karina Finke, Alexandra Bolz, Carmen Huber und Beate Koch
  
Team Damen FV Leopoldshafen 2013 / 2014
 Team Damen 2013 / 2014 beim Eggensteiner Handball-Turnier am 15.06.2013

Leonie Doldt, Trainer Gerd Fath, Stefanie Stelzner, Katja Dietz mit Kind, Trainer Lutz Karbstein, Hannah Thielager,  

Nathalie Fluhar, Miriam Dürr, Jutta Wall, Lisa Frank. In der Mitte: Natalie Stöckl und Rebekka Karbstein. 

Vorne: die Torfrauen Pamina Metzig und Sarah Schorn.

Mit dabei waren auch Alexandra Bolz (ganz links) und Sonja Kutschera (ganz rechts).

Nicht auf dem Bild: Elena Franzen und Janine Knobloch.

 

 

© 2021 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben