Erfolgreiche Teilnahme der FVL-Handballjugend bei der VR-Talentiade 2019!

 

Über 69 Mädchen und Jungen der E-Jugendmannschaften der Vereine des Handballkreises Karlsruhe durften beim Kreisvorentscheid in unserer Sporthalle zeigen, was in ihnen steckt. Die Kinder mussten in vom BHV vorgegebenen Übungen ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die 18 Besten der Veranstaltung hatten nunmehr die Chance in der nächsten Runde auf Kreisebene gegen die Besten aus den anderen Sichtungsveranstaltungen anzutreten. Diese 2. Runde haben aus unserer Jugend Lana, Clara, Greta und Sophie erreicht.

 

Diese 4 traten nun Anfang Mai im Kreisentscheid gegen die Gewinnerkinder aus den anderen Vorentscheiden an. Auch hier gab es verschiedene Übungen, bei denen die ca. 80 Teilnehmer ihre Ballfertigkeiten unter Beweis stellen mussten, um sich für den Verbandsentscheid, das „Finale“, zu qualifizieren. Und wieder konnte der FVL  mit Stolz sagen: Hier nehmen wir auch teil! Clara und Greta kamen, trotz toller Leistung, leider nicht weiter, dafür freuten sich Lana und Sophie über den Einzug ins Finale.

 

Anfang Juni ging es in die Dragonerhalle nach Karlsruhe. Hier trafen die Besten Kinder aus dem Bezirk Nord und dem Bezirk Süd zusammen. Hier zeigte sich deutlich, dass es bereits Vorentscheide gegeben hatte. Alle Kinder (auch wieder etwa 80) bewiesen, dass sie nicht ohne Grund bis ins Finale gekommen sind. Die Übungen waren deutlich anspruchsvoller und verlangten eine sehr gute Ballkontrolle und gutes Ballgefühl. Hier gab es für die 20 bestplatzierten Kinder Preise. Leider schafften es Lana und Sophie nicht bis unter diese 20. Trotzdem haben alle 4 Mädchen eine super Leistung gezeigt und wir hoffen, auch im nächsten Jahr wieder bis zum Finale zu kommen!

              

            
  v.l.n.r.: Clara, Sophie, Lana und Greta  
     

 

© 2020 Fußballverein 1936 Leopoldshafen e.V
Design by schefa.com

fvl ab nach oben